Login: ( registrieren / neues Passwort )
  Cookies müssen aktiviert sein!

Navigation
Main-Content
» News-Center
» Hacking-Zone
» Forum
» IT-Quiz
» IRC-Webchat

Features / Downloads
» Krypto-Lab
» Digital-Library
» Anonymous?
» HS-Decoder
» Linkliste
» Download-Center
» HackTV-Center

Community-Infos
» Hall of Fame
» Hall of Lame
» Mitglieder
» Skill-Suche

About HS
» Happy-Shop
» Infos & Hilfe
» Partner-Seiten
» HS unterstützen!
» Gästebuch (add)
» Statistiken

1. Begriff markieren
2. Button anklicken
Statistik
Online : (16 User)
IRC Nimda
sowie 15 Gäste

IRC-Chat : (19 User)

Voting
Auf welche Art lest Ihr Fachliteratur?
als richtiges Buch
in HTML-Webpages
als PDF
lese eigentlich nicht
egal wie, hauptsache Stoff
 
   Umfrage-Seite

Partner-Seiten

Partner werden

 Themen der letzten 24 Stunden  Forum   
- kein Beitrag vorhanden -

Aktuelle hacks der Hacking-Zone    
vor 229 Stunden hat Garfield999 die Challenge Fluchtplan gelöst
vor 247 Stunden hat Garfield999 die Challenge Fluctuat nec mergitur gelöst
vor 250 Stunden hat Garfield999 die Challenge It's your turn gelöst
vor 250 Stunden hat Garfield999 die Challenge jumbled up gelöst
vor 341 Stunden hat sinuba die Challenge Try to see gelöst
vor 341 Stunden hat sinuba die Challenge Old School gelöst
vor 341 Stunden hat sinuba die Challenge My German is bad :( gelöst
vor 341 Stunden hat sinuba die Challenge Who said this? gelöst
vor 342 Stunden hat sinuba die Challenge Wurzel allen Übels gelöst
vor 342 Stunden hat sinuba die Challenge Just get Started 2 gelöst
  

Firefox Download-Day    geschrieben von Tsutomu @ 04.06.2008 - 22:09 Uhr
Mozilla will zur Einführung des Firefox 3 einen Downloadweltrekord aufstellen. Innerhalb 24 Stunden soll der beliebte Browser sooft wie es nur geht heruntergeladen werden.

Zitat:
Stellen Sie einen Guinness Weltrekord auf. Erleben Sie ein besseres Web

Klingt das nicht nach einem guten Deal? Sie müssen nur Firefox 3 am "Download Day" herunterladen - so einfach ist das. Wir werden Sie nicht darum bitten, ein Schwert zu schlucken oder 30 Löffel mit Ihrem Gesicht zu balancieren - natürlich wäre das schon ziemlich klasse.

Nebenbei bemerkt, das offizielle Veröffentlichungsdatum von Firefox 3 wird hier bald bekannt gegeben. Schauen Sie ab und an herein! Treten Sie unserer Community und der Initiative bei, indem Sie noch heute ein Download-Versprechen abgeben.

Na, dann hoffen wir mal das Beste

Quelle: http://www.spreadfirefox.com/de/worldrecord
RELEASE-TERMIN: Firefox 3 erscheint am 17. Juni 2008

Forumsdiskussion aufrufen
  

Vorratsdatenspeicherung und der Datenschutz    geschrieben von Vellas @ 04.06.2008 - 14:22 Uhr
Es bleibt dabei, trotz der Telekom-Bespitzelungsaffäre zeigt die EU kein einlenken, auch Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble sieht keinen Grund zur Einstellung oder Einschränkung der Vorratsdatenspeicherung und meint nur "Wir müssen nur sicherstellen, dass die Daten geschützt werden".
Unterdessen werden aber auch die Rufe nach einem stärkeren Datenschutzgesetz immer lauter. Berechtigt. Denn grad bei sensiblen Daten aus dem Telekommunikationsbereich, sollte nicht jeder "Datenschnüffler" an die Daten kommen können. Das die Daten nicht ausreichend geschützt sind bzw. das Verfahren der Vorratsdatenspeicherung ausgenutzt wird, hat die Telekom bestens bewiesen.

Forumsdiskussion aufrufen
  

Gefälschte MS-Updates im Umlauf    geschrieben von Vellas @ 22.05.2008 - 22:28 Uhr
Es sind mal wieder gefälschte Mails im Umlauf, die auf einen Patch für Microsoft Windows hinweisen. Wenn man genau hinschaut sollte man schon bei der Absenderadresse stutzig werden: "Micrisoft Corporation" (man beachte das i statt des o). Es wird natürlich kein Patch installiert, sondern der IRC-Bot Virut.AI. Außer eTrust scheinen alle gängen Virenscanner den Bot zu erkennen.

Quelle
heise: Vorsicht vor gefälschten Benachrichtigungen über Microsoft-Updates

Forumsdiskussion aufrufen
  

Freiheit statt Angst - 31. Mai 2008    geschrieben von Tsutomu @ 19.05.2008 - 18:41 Uhr
Wie bereits im letzten Jahr, möchten wir euch heute darauf aufmerksam machen, dass Ende Mai eine bundesweite Demo gegen den Überwachungsstaat stattfindet. Auch wenn beim vorherigen Mal die Nachrichtensender bestmöglichst versucht haben, die Aktion stillschweigend liegen zu lassen, so hoffen wir dieses Mal auf mehr Unterstützung. Zum einen haben nun so ziemlich alle mitbekommen, dass uns die Pressefreiheit und der persönliche Lebensraum genommen werden soll, auch die Ärzte und einige Politiker merken, dass der derzeitige Weg einen Richtungswechsel erfordert.

Bürgerrechtler rufen für Samstag, den 31. Mai 2008 in vielen Städten zur Teilnahme am bundesweiten Aktionstag gegen die ausufernde Überwachung durch Wirtschaft und Staat auf. Im ganzen Land werden besorgte Bürgerinnen unter dem Motto "Freiheit statt Angst - Für die Grundrechte" auf die Straße gehen.


Zitat:
Aurich | Berlin | Bielefeld (ja gibt es wirklich) | Bonn | Bremen | Braunschweig | Dresden | Düsseldorf | Frankfurt | Freiburg | Göttingen | Halberstadt | Hamburg | Heilbronn | Ingolstadt | Karlsruhe | Kiel | Köln | Mannheim | Marburg | München | Nürnberg | Oldenburg | Osnabrück | Potsdam | Regenburg | Saalfeld | Siegen | Stuttgart | Tübingen | Ulm


Auf der Demoseite ( http://www.FreiheitstattAngst.de ) finden sich jeweils die neuesten Infos und Verweise auf die lokalen Aktionen.

Forumsdiskussion aufrufen
  

Neue Rootkit-Techniken    geschrieben von Vellas @ 16.05.2008 - 07:32 Uhr
Auf der Black Hat USA 2008 Konferenz wollen Sherri Sparks und Shawn Embleton eine neue Rootkit-Technik vorführen, die den SMM (System Management Mode) von Intel nutzen. Dieser Modus existiert aber auch in anderen Prozessoren, wie etwa denen von AMD. Dieser Modus dient eigentlich dazu Chipsatz- und Speicherfehler abzufangen (für weiter Details, siehe Link zu SMM). Bisher wurde nur eine Lösung vorgestellt, wie der Superuser unter OpenBSD seine Rechte mittels SMM ausweiten konnte, aber noch keine funktionierende Rootkit-Lösung.

Ein weiteres Rootkit für Cisco-Router hat Sebastian Muñiz entwickelt. Dieses Rootkit soll auf mehreren OS-Versionen laufen. Ein User muss dazu Zugang zu dem Gerät erhalten und den Code einschmuggeln. Dieser soll direkt in der Firmware abgelegt werden und beim Start des Routers ausgeführt werden.

Quelle
heise: Hacker stellen neue Rootkit-Techniken vor

Forumsdiskussion aufrufen
  

[ 0 ] [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ] [ 13 ] [ 14 ] [ 15 ] [ 16 ] [ 17 ] [ 18 ] [ 19 ] [ 20 ] [ 21 ] [ 22 ] [ 23 ] [ 24 ] [ 25 ] [ 26 ] [ 27 ] [ 28 ] [ 29 ] [ 30 ] [ 31 ] [ 32 ] [ 33 ] [ 34 ] [ 35 ] [ 36 ] [ 37 ] [ 38 ] [ 39 ] [ 40 ] [ 41 ] [ 42 ] [ 43 ] [ 44 ] [ 45 ] [ 46 ] [ 47 ] [ 48 ] [ 49 ] [ 50 ] [ 51 ] [ 52 ] [ 53 ] [ 54 ] [ 55 ] [ 56 ] [ 57 ] [ 58 ] [ 59 ] [ 60 ] [ 61 ] [ 62 ]

Need help? visit the IRC-Chat or Message-Board
© 2004 - 2017 happy-soft
"Der Computer rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer."