Login: ( registrieren / neues Passwort )
  Cookies müssen aktiviert sein!

Navigation
Main-Content
» News-Center
» Hacking-Zone
» Forum
» IT-Quiz
» IRC-Webchat

Features / Downloads
» Krypto-Lab
» Digital-Library
» Anonymous?
» HS-Decoder
» Linkliste
» Download-Center
» HackTV-Center

Community-Infos
» Hall of Fame
» Hall of Lame
» Mitglieder
» Skill-Suche

About HS
» Happy-Shop
» Infos & Hilfe
» Partner-Seiten
» HS unterstützen!
» Gästebuch (add)
» Statistiken

1. Begriff markieren
2. Button anklicken
Statistik
Online : (12 User)
IRC Nimda
sowie 11 Gäste

IRC-Chat : (19 User)

Voting
Welcher Bereich soll beim Relaunch verbessert werden?
Forum
Hacking-Zone
Digital-Library
IT-Quiz
HS-Decoder
Anonymous
Profiles
HackTV-Center
Download-Center
Was für ein Relaunch? Oo
 
   Umfrage-Seite

Partner-Seiten

Partner werden

 Themen der letzten 24 Stunden  Forum   
- kein Beitrag vorhanden -

Aktuelle hacks der Hacking-Zone    
vor 95 Stunden hat N1nja die Challenge Die 5 Traktoren gelöst
vor 311 Stunden hat Artia die Challenge US-Standard gelöst
vor 326 Stunden hat N1nja die Challenge Bielefeld gelöst
vor 345 Stunden hat evilredi die Challenge HeavyProtection gelöst
vor 382 Stunden hat Barny die Challenge Wurzel allen Übels gelöst
vor 383 Stunden hat Barny die Challenge Old School gelöst
vor 384 Stunden hat Barny die Challenge mRISC Assembling gelöst
vor 384 Stunden hat Barny die Challenge Running out of Time gelöst
vor 386 Stunden hat Barny die Challenge HE-Bank Terminal gelöst
vor 404 Stunden hat Barny die Challenge foreach gelöst
  

Firefox: Virus in Sprachpaket    geschrieben von Vellas @ 08.05.2008 - 10:24 Uhr
Anwender haben in einer Erweiterung, einem vietnamesischen Sprachpaket, für Firefox einen Virus entdeckt. Nicht aber das Add-on enthält den Virus, sondern einige HTML-Dateien des Pakets. Vermutlich war der Rechner des Add-on-Entwicklers mit einem Virus infiziert, der die HTML-Dateien präpariert hat. Virenscanner erkennen den Script-Code, als HTML.Xorer. Vor einem Upload scannen werden die Dateien seitens Mozilla zwar gescannt beim Upload, allerdings wurde das Sprachpaket am 18. Februar 2008 zur Verfügung gestellt, die Anti-Virenhersteller veröffentlichten die Signaturen für Xorer aber erst mitte April, wodurch der Scan zuvor nicht anschlug. Mozilla wird in Zukunft die Add-on-Verzeichnisse öfter auf Schädlinge prüfen.

Quellen
WinFuture: Mozilla warnt vor Trojaner in Sprachpaket für Firefox
heise: Firefox-Erweiterung enthält Schädling

Forumsdiskussion aufrufen
  

Soziales Netzwerk für Hacker    geschrieben von Vellas @ 06.05.2008 - 12:34 Uhr
Unter dem Namen "House of Hackers" ist ein soziales Netzwerk für Hacker online gegangen. Dort sollen es neben dem Austausch zwischen Hackern und der Bildung von Benutzergruppen auch die Möglichkeit für Unternehmen geben dort nach Sicherheitsexperten zu suchen. Dazu können Firmen auch einen speziellen Marktplatz nutzen in dem sie Projekte oder Stellen ausschreiben können. Dafür sollen die Unternehmen eine Gebühr bezahlen. Das dadurch eingenommene Geld soll diversen Forschungsgruppen zugute kommen.


Quellen
heise: Soziales Netz für Hacker
House of Hackers: houseofhackers.ning.com

Forumsdiskussion aufrufen
  

Netidee - Mit Sicherheit ins Netz    geschrieben von Vellas @ 05.05.2008 - 16:10 Uhr
Für die österreichischen User von Happy-Security ist vielleicht der dritte Call der Netidee interessant. Das diesjährige Thema ist, wie man das Internet sicherer gestalten kann oder wie man den Zugang zum Internet erleichtern kann. Wichtig ist dabei das die Idee verständlich beschrieben wird, von vielen genutzt und außerdem von anderen weiterentwickelt werden kann. Je nach Projektgröße und nach erfolgreicher Prüfung der Bewertungskriterien, werden diese mit Beträgen von 2.000€ bis 30.000€ gefördert.
An dieser Aktion kann jeder mit einer E-Mail-Adresse und einem Wohnsitz in Österreich (österreichische Zustelladresse) teilnehmen.


Quelle
netidee.at: Die Netidee 2008

Forumsdiskussion aufrufen
  

FBI Identifizierungsprogramm    geschrieben von Vellas @ 04.05.2008 - 23:08 Uhr
Nachdem IBM den Auftrag für das biometrische Identifizierprogramm NGI (Next Generation Identification) nicht bekommen hatte, beteiligt sich IBM nun an der Entwicklung des Systems und unterstützt die Lockheed Martin Corporation, die den Generalauftrag erhalten hat. Die nächsten 10 Jahre, sollen für rund eine Milliarde Systeme zur Fingerabdrücke, Iris-Scan und Geischtserkennung entwickelt werden. Diese Informationen sollen nicht nur zur Erkennung von Kriminellen genutzt werden, sondern soll auch eine Schnittstelle für Firmen bieten um Mitarbeiter überprüfen zu können.

Quellen
heise: IBM beteiligt sich am Identifizierprogramm des FBI

Forumsdiskussion aufrufen
  

Ein paar Neuigkeiten    geschrieben von Zero Cool @ 07.04.2008 - 22:01 Uhr
Hallo Besucher, es hat sicher wieder einiges getan bei Happy-Security.
Nachfolgend nun die wichtigsten Updates inkl. direktem Link.
Neue Challenges in der Hacking-Zone:
18.04.2008 get privacy [ Kryptographie ] von Tsutomu
12.04.2008 Powertec-Blog [ Exploits & Challenges ] von Tsutomu
06.04.2008 Knastbrüder [ Kryptographie ] von sym4nt3c
06.04.2008 Schnüffeldienst [ Exploits & Challenges ] von Tsutomu
17.03.2008 ZIP ZIP huRAR TheVeryLast [ Cracking ] von livinskull
17.03.2008 Der kleinste Unterschied [ Steganographie ] von nuclearspider
  

[ 0 ] [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ] [ 13 ] [ 14 ] [ 15 ] [ 16 ] [ 17 ] [ 18 ] [ 19 ] [ 20 ] [ 21 ] [ 22 ] [ 23 ] [ 24 ] [ 25 ] [ 26 ] [ 27 ] [ 28 ] [ 29 ] [ 30 ] [ 31 ] [ 32 ] [ 33 ] [ 34 ] [ 35 ] [ 36 ] [ 37 ] [ 38 ] [ 39 ] [ 40 ] [ 41 ] [ 42 ] [ 43 ] [ 44 ] [ 45 ] [ 46 ] [ 47 ] [ 48 ] [ 49 ] [ 50 ] [ 51 ] [ 52 ] [ 53 ] [ 54 ] [ 55 ] [ 56 ] [ 57 ] [ 58 ] [ 59 ] [ 60 ] [ 61 ] [ 62 ]

Need help? visit the IRC-Chat or Message-Board
© 2004 - 2017 happy-soft
"Der Computer rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer."