Login: ( registrieren / neues Passwort )
  Cookies müssen aktiviert sein!

Navigation
Main-Content
» News-Center
» Hacking-Zone
» Forum
» IT-Quiz
» IRC-Webchat

Features / Downloads
» Krypto-Lab
» Digital-Library
» Anonymous?
» HS-Decoder
» Linkliste
» Download-Center
» HackTV-Center

Community-Infos
» Hall of Fame
» Hall of Lame
» Mitglieder
» Skill-Suche

About HS
» Happy-Shop
» Infos & Hilfe
» Partner-Seiten
» HS unterstützen!
» Gästebuch (add)
» Statistiken

1. Begriff markieren
2. Button anklicken
Statistik
Online : (22 User)
IRC Nimda
sowie 21 Gäste

IRC-Chat : (19 User)

Voting
Auf welche Art lest Ihr Fachliteratur?
als richtiges Buch
in HTML-Webpages
als PDF
lese eigentlich nicht
egal wie, hauptsache Stoff
 
   Umfrage-Seite

Partner-Seiten

Partner werden

 Themen der letzten 24 Stunden  Forum   
- kein Beitrag vorhanden -

Aktuelle hacks der Hacking-Zone    
vor 15 Stunden hat hartnakk die Challenge Speed-Challenge beta gelöst
vor 16 Stunden hat hartnakk die Challenge Try to see 2 gelöst
vor 81 Stunden hat johannmeier die Challenge Der kleinste Unterschied gelöst
vor 113 Stunden hat johannmeier die Challenge Meander gelöst
vor 125 Stunden hat stokic16 die Challenge foreach gelöst
vor 126 Stunden hat Artia die Challenge HE-Bank Terminal gelöst
vor 241 Stunden hat psyclone die Challenge Try to see 2 gelöst
vor 399 Stunden hat movP0n3 die Challenge Just get started gelöst
vor 420 Stunden hat movP0n3 die Challenge oldcrypto gelöst
vor 422 Stunden hat movP0n3 die Challenge Known Plaintext Attack 1 gelöst
  

Weg mit der GEZ-Gebühr für PCs    geschrieben von Tsutomu @ 01.06.2006 - 19:19 Uhr
Sicherlich hat es ein großer Teil von euch bereits mitbekommen und reagiert ebenso gereizt auf dieses Thema. Jedoch habe ich die letzten Tage wieder einmal feststellen müssen, dass es noch immer einige Leute gibt, die dies wohl erst bei Inkrafttretung der neuen Regelung von der GEZ erfahren. Dann jedoch ist es auf jeden Fall zu spät um noch etwas zu bewegen. Nun möchte ich aber kurz einmal erläutern, was die GEZ denn überhaupt vor hat.

Neben einer Erhöhung der Rundfunkgebühren um 88 Cent pro Monat, sollen ab 2007 auch sämtlich Computer sowie Multimedia-Handys GEZ-Pflichtig werden. Sicherlich ist es in Ordnung, sobald jemand über eine TV-Karte im PC öffentlich-rechtliche Sendungen schaut, dass dafür Gebühren verlangt werden können. Nun scheint jedoch die GEZ das Internet als neue Einnahmequelle entdeckt zu haben und so sollen sogar PC's versteuert werden, die in der Lage wären, Daten aus dem Internet anzufordern, obwohl die überhaupt nicht aktiviert ist. Man sollte jedoch einmal bedenken, dass das Internet dezentral ist und jeder seine eigenen Inhalte veröffentlichen kann. Der öffentlich-rechliche Teil ist minimal. Als wenn wird täglich auf die Webseiten der ARD und ZDF herumsurfen würden um dort Informationen einzuholen. Das ist doch lachhaft und eine Unverschämtheit.

Doch was kann man tun? Weigern? Schwarz sehen? Wohl kaum... denn jeder zu Hause mit einem DSL-Anschluß ist so schon erfasst. Auch besitzt nahezu jeder dritte Haushalt einen PC. Briefe schicken scheint in unserer Zeit auch nichts mehr zu bringen, wenn es um solch ein Miiliarden-Geschäft geht. Nur wenn viel mehr Menschen zusammen halten, kann etwas bewegt werden. Denkt man an die Studiengebühren, so ist die Abzocke der GEZ um einiges penetranter und unverschämter. Die Vereinigung der Rundfunkgebührenzahler wurde mit dem Ziel zur Förderung des demokratischen Staatswesens gegründet und klagt nun gegen die GEZ, damit Bürger die kein TV schauen, nicht dafür bezahlen müssen.

Schaut einmal auf der Seite der Vereinigung der Rundfunkgebührenzahler herum und lest die Informationen. Erzählt euren Kollegen und Familienangehörigen von der geplanten Abzocke der GEZ und überlegt euch gegebenenfalls, wie man dem "GEZ-Monster" einhalt gebieten kann. Vielleicht wird auch der Chaos Computer Club als Organ versuchen dies zu stoppen, denn der Verein hat in der Vergangenheit bereits viel bewegen können. Naja, die Hoffnung stirbt zu letzt.

Diskussions-Thread: http://www.happy-security.de/?modul=forum&action=topic&id=532
  

BIN GigaCon Konferenz in München    geschrieben von Tsutomu @ 16.05.2006 - 12:57 Uhr
BIN GigaCon – die größte Konferenz in Mitteleuropa, die der Sicherheit und Zuverlässigkeit von IT-Sytemen gewidmet ist – findet in diesem Jahr am 08 – 09 Juni in München statt. Bisher hat diese Konferenz schon zehn mal stattgefunden – sechs mal in Polen und vier mal in Tschechien. Jedes mal nehmen an der Konferenz Tausende von Teilnehmern teil und einige Dutzend hervorragende Firmen, die ihre neuesten Lösungen vorstellen.

Die Entscheidung des Veranstalters – der polnischen Firma Software-Konferencje [2]- das Treffen in Deutschland zu organisieren, ist ein wichtiges Erreignis für all diejenigen, die sich täglich mit der Sicherheit von IT-Systemen beschäftigen. Auf jeder Konferenz werden über 30 Vorträge und drei parallele thematische Sitzungen abgehalten, die mit Workshops ergänzt werden. Die Themenvorträge beinhalten unter anderem: “Firewall - Systeme und VPN”, “Sicherheitsauditsysteme (Skaner), Einbruchkontrollsysteme”, “Programmierung und Antivirensysteme”, “Zertifizierungssysteme”, “Clustersysteme” und vieles mehr, was auch Hauptgebiet der IT-Fachzeitschrift Hakin9 [3] ist.

Der Eintritt ist für die Teilnehmer frei. Und ja: jeder von euch darf dort kostenlos teilnehmen. Es muss sich jedoch vorher über ein Online-Formular am Besten angemeldet werden, da die Plätze begrenzt sind. Es ist weiterhin möglich, für 30 Euro + 22% Mwst. ein Lunch zu bestellen (halte ich jedoch etwas für teuer, wenn Ihr keine gutverdienenden Geschäftsleute seid, die das mal eben von der Portokasse zahlen ^_^ ) Da viele von euch ja aus dem unteren Teil Deutschlands kommen, ist dies doch ein schönes Schmankerl, dass ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Nachtrag: Laut neuesten Informationen auf der Webseite der BIN GigaCon, findet die Konferenz nicht wie geplant am 08 und 09 Juni statt, sondern wird wegen der WM 2006 auf September/Oktober verlegt. Genauere Infos gibt es zu späteren Zeitpunkt. Vielen Dank an betheg für die Mitteilung der wichtigen Änderung.

Related links:
[1] http://www.bin.org.pl/de/
[2] http://konferencje.software.com.pl/main/en/index.php
[3] http://www.hakin9.org/de/
  

Updates auf Happy-Security    geschrieben von Zero Cool @ 06.05.2006 - 22:09 Uhr
Hallo Besucher, es hat sicher wieder einiges getan bei Happy-Security.
Nachfolgend nun die wichtigsten Updates inkl. direktem Link.

Neue verfügbare Downloads:
02.05.2006 Ad-Aware SE Deutsche Sprachdatei [ mixed Utilities ]
02.05.2006 Win-RAR [ mixed Utilities ]
02.05.2006 Firefox Browser [ Internet-Tools ]
02.05.2006 XP Antispy [ Security (Privacy) ]
  

Updates auf Happy-Security    geschrieben von Zero Cool @ 01.05.2006 - 22:09 Uhr
Hallo Besucher, es hat sicher wieder einiges getan bei Happy-Security.
Nachfolgend nun die wichtigsten Updates inkl. direktem Link.

Neue Challenges in der Hacking-Zone:
28.04.2006 Affin lineare Chiffre [ Kryptographie ] von Arturius
28.04.2006 onebyte [ Cracking ] von betheg
  

Firefox Suchplugin    geschrieben von Vellas @ 16.04.2006 - 21:32 Uhr
Hallo,

ich habe ein Suchplugin für die Forensuche für den Firefox erstellt.
Weitere Informationen findet ihr im Forum:
http://www.happy-security.de/?modul=forum&action=topic&id=486

Greetz, Vellas
  

[ 0 ] [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ] [ 13 ] [ 14 ] [ 15 ] [ 16 ] [ 17 ] [ 18 ] [ 19 ] [ 20 ] [ 21 ] [ 22 ] [ 23 ] [ 24 ] [ 25 ] [ 26 ] [ 27 ] [ 28 ] [ 29 ] [ 30 ] [ 31 ] [ 32 ] [ 33 ] [ 34 ] [ 35 ] [ 36 ] [ 37 ] [ 38 ] [ 39 ] [ 40 ] [ 41 ] [ 42 ] [ 43 ] [ 44 ] [ 45 ] [ 46 ] [ 47 ] [ 48 ] [ 49 ] [ 50 ] [ 51 ] [ 52 ] [ 53 ] [ 54 ] [ 55 ] [ 56 ] [ 57 ] [ 58 ] [ 59 ] [ 60 ] [ 61 ] [ 62 ]

Need help? visit the IRC-Chat or Message-Board
© 2004 - 2019 happy-soft
"Der Computer hilft uns, Probleme zu lösen, die wir ohne ihn gar nicht hätten."